Frauen- und Gleichstellungspolitik

    Mehr Macht! Mehr Zeit! Mehr Geld! Mehr fairändern!

    Save the date

    Mehr Macht! Mehr Zeit! Mehr Geld! Mehr fairändern!

    Der Internationale Frauentag 2021 in der Region
    Banner 8. März zg Mehr Macht! Mehr Zeit! Mehr Geld! Mehr fairändern!  – Der Internationale Frauentag 2021 in der Region


    Mehr Macht!

    Obwohl Frauen mehr als die Hälfte der Bevölkerung bilden, sind sie in Entscheidungs- und Mitbestimmungs-funktionen in Staat, Wirtschaft und Kultur nach wie vor stark unterreprä-sentiert. Deshalb sind wir für Frauenmindestquoten und für ein Paritätsgesetz, das Frauen angemessen in Par-lamenten repräsentiert.

    Mehr Zeit!
    Familienarbeit kostet viel Zeit. Aucheine gut ausgebaute gesellschaftlicheInfrastruktur zur Betreuung von Kin-dern, Pflegebedürftigen und altenMenschen ändert daran nichts. Bisherübernehmen vor allem Frauen dieverbleibende Arbeit in der Familie.Das heißt entweder Doppelbelastungoder Verzicht auf Erwerbsarbeit.Deshalb sind wir dafür, Er-werbs- und Familienarbeitgerechter zu teilen. Vollzeitmuss verkürzt werden!

    Mehr Geld!
    Teilzeit macht arm. Frauen verdienen aber auch als Vollzeitkräfte 19 Pro-zent weniger als Männer. Ursachen dafür: Typische Frauenberufe sind traditionell unterbewertet. Frauen sind in gut bezahlten Leitungsfunkti-onen i.d.R. unterrepräsentiert. Teil-zeit- und Minijobs werden per se schlechter bezahlt, Arbeitsbewer-tungssysteme sind nicht geschlechts-neutral, Frauen wird weniger zuge-traut, Frauen werden als Zuverdiene-rinnen behandelt. Deshalb sind wir dafür Frauenberufe auf-zuwerten, eine geschlechts-neutrale Arbeitsbewertung zu garantieren, Steuersys-tem und soziale Absiche-rung endlich diskriminie-rungsfrei zu gestalten. Ren-ten müssen die Existenz si-chern. Teilzeit muss auf Wunsch verlängert werden.