Nachrichten

    paläon vor dem Aus?

    paläon GmbH

    paläon vor dem Aus?

    Nach dem Fund der Schöninger Speere mussten die Geschichtsbücher umgeschrieben werden. Gemeinsam entschieden sich Land Niedersachsen, Städte und Landkreise sowie private Partner dazu, das paläon zu gründen. Am originalen Fundort können Besucher*innen seither erleben, wie unsere Welt vor etwa 300.000 Jahren ausgesehen haben könnte.

    Nach Zeiten der Ungewissheit über die Zukunft des Forschungs- und Erlebniszentrums stehen die Beschäftigten vor dem Aus der bisherigen paläon GmbH, die zum 30.06.2019 ihren Betrieb einstellen wird. Ob und wie es für die Belegschaft danach weitergehen kann, ist vollkommen unklar; es fehlen klare pädagogische und finanzielle Konzepte und Zusagen des Landes Niedersachsen für einen Weiterbetrieb.

    Die Beschäftigten wollen wissen, wie es genau und mit wem weitergeht.

    Pressekontakt

    Dr. Frank Ahrens
    ver.di - Bezirk Region-Süd-Ost-Niedersachsen
    Wilhelmstr. 5, 38100 Braunschweig
    Tel.: 05 31 / 2 44 08-41 │ 01 75-2 62 43 09
    E-Mail: frank.ahrens@verdi.de