Tarifauseinandersetzung Asklepios Seesen

    Pfleger*innen und Therapeut*innen von Asklepios-Klinik seit Monaten im Kampf für einen Tarifvertrag

    Unternehmensspaltung, Betriebsschließung und Entlassungen – das hässliche Gesicht eines kommerzialisierten und privatisierten Gesundheitswesen.

    Seit dem 16. Juli 2019 sind die Beschäftigten der Schildautalklinik in Seesen im Arbeitskampf für einen Tarifvertrag. Unterbrochen nur durch den Lockdown wird seitdem immer wieder und immer häufiger gestreikt.

    Die Antwort von Asklepios: Drohungen, Aufteilung des Krankenhauses in einzelne Unternehmen, Ankündigung von Betriebsschließungen und Entlassungen.

    Die neueste Eskalation: Streik mit völlig neuen Dimensionen!

    Kontakt

    • 1 / 3

    Aktuelles zur Tarifauseinandersetzung Asklepios Seesen

    ver.di Kampagnen